Männer - so könnt ihr länger!

Heute geht es um die Kunst, den Orgasmus- Zeitpunkt wählen zu können. Das scheint im Zeitalter von Selbstbestimmtheit ja eigentlich eine Selbstverständlichkeit. Wir können wählen, wieviele Kinder wir haben wollen, ob wir vegan leben wollen, ob wir nach Mauritius fahren wollen oder lieber an der Ostsee Urlaub machen wollen. Sie merken es schon. Da sind ganz viele „Wollens“ drin.

Meist wo ein Wille, da ein Weg. So haben wir das mal gelernt. Ich zumindest. Wenn wir jetzt aber versuchen, genau mit dieser Energie des Wollens unseren Körper oder unsere Gefühle zu dirigieren, wird es schwierig.

Ich will jetzt sofort eine Erektion. Ich will jetzt feucht sein.

Ich will jetzt NICHT kommen.

Probieren Sie es gerne mal aus. Meist wird das nicht sehr erfolgreich sein. Bestimmt haben Sie es schon versucht. Während des Liebesaktes haben Sie vielleicht versucht, ans NICHT KOMMEN (oder an die Schwiegermutter) zu denken. Hat es geklappt? Wahrscheinlich nicht. Es ist so ähnlich, als wenn ich ihnen jetzt sage, NICHT an einen Elefanten zu denken. Na. Seien Sie ehrlich! Sie haben bestimmt gerade an einen gedacht.

Wir können mit unseren Gedanken zwar Vieles bewirken - aber unseren Körper zu steuern, geht eben nur begrenzt. Besonders unsere Genitalien wollen oft nicht so, wie wir es uns wünschen.


Sie sind viel störrischer und brauchen eine andere „Behandlung“. Sie funktionieren nicht wie unsere Gliedmaßen. Denken wir zum Beispiel: Jetzt Arm heben, dann heben wir ihn.

Bei einem Penis klappt das schlecht.


„Jetzt Penis heben“ ....klappt nicht!


Warum also können wir unseren Genitalien nicht befehlen z.B. nicht zu kommen??

Weil es mehr braucht, als nur unseren Willen. Die gute Nachricht: Es ist durchaus möglich, diese sexuellen Funktionen zu beeinflussen. Auch Sie können das lernen.

Es ist jedoch kein schneller Weg - denn man ändert seine eigenen Muster eben nicht von heute auf morgen. Aber wenn Sie ES wirklich wollen - dann können auch Sie das - mit unserer Hilfe.

Mein Lebenspartner Kai Helmich zum Beispiel war ein Schnellkommer. Er hat sich mit diesem Thema über viele Jahre intensiv beschäftigt und liebt heute sehr selbstbestimmt. Er kann frei entscheiden, wann er kommen will und wann gar nicht. Das macht ihn frei und sehr selbstbewusst. Er arbeitet wie ich als Sexologe und Bewusstseins Coach. Ich konnte ihn überzeugen, sein Wissen mit Ihnen zu teilen. Mit ihm zusammen habe ich ein Video für alle Schnellkommer vorbereitet, das Ihnen Hintergrundwissen und praktische Tipps geben wird. Sie werden sich und ihre Muster besser verstehen lernen. Wir wollen Sie auf Ihrem selbstbestimmten Liebes Weg zur Seite stehen und Ihnen Schritt für Schritt zeigen, wie Sie neu lieben lernen.

Lernen Sie ein ausdauernder Liebhaber zu werden und erwerben Sie bis zum 31.12.2019 den 1-stündigen online Kurs mit einer zusätzlichen 60 minütigen persönlichen Skype Beratung für nur €99,99 anstatt für €149,99. Sie erhalten den Download Link mit vielen Infos am 15.1.2020. Ebenso werden Sie bei der Platzreservierung zu unseren Workshops zu diesem Thema bevorzugt - wenn Sie dies wünschen.



Wenn Sie nur informiert werden möchten, dann melden Sie sich einfach bei meinem newsletter an.

Ihre Jana Welch, Sexologin M.A.


24 Ansichten

Jana Welch, Sexologin M.A.

Sohrhof 8, 22607  Hamburg, DE.

T: 040 369 42 600

 jana@welch-sexologie.de

  • Facebook
  • YouTube
  • Instagram
I WOULD LOVE TO HEAR FROM YOU!

1/1

© 2020 JANA WELCH